Bilder zu Equikinetik:      

In der Equikinetik werden die Pferde begleitend longiert. So kann vom Longenführer eine korrekte Stellung abgefragt werden sowie das Pferd in der Schulter immer wieder aufgerichtet werden, wenn es sich zu sehr in die Kurve legt. Nicht jedes Pferd kann gleich in Dauerstellung gehen. Das muß man sich erarbeiten.

 

  

hier das selbe Pferd einmal im Schritt u. einmal im Trab. Das äußere Auge sollte auf Höhe vom inneren Buggelenk sein, außerdem muß das Pferd immer wieder aufgefordert werden, aufrecht zu laufen u. nicht in die Kurve zu liegen. 


 


   

 

 

 

 

298328